Zum Inhalt springen

Rat und Parlament: Einigung über Kriterien für nachhaltige Investitionen

EU2019FIMinisterium der Finanzen
18.12.2019 12.32
Mitteilung
Foto: Sera Martikainen, Staatskanzlei, Finnland

Ein Klassifizierungssystem soll dabei helfen, die Nachhaltigkeit verschiedener Finanzprodukte zu vergleichen und Kapital in nachhaltigere Investitionen zu kanalisieren.

Der Rat der EU und das Europäische Parlament konnten eine Einigung über Kriterien für nachhaltige Investitionen erzielen. Der finnische Vorsitz vertrat den Rat in den Trilogverhandlungen mit dem Europäischen Parlament und der Kommission.

Der Rat bestätigte die politische Einigung in einer Sitzung des Ausschusses der Ständigen Vertreter (AStV) am Mittwoch, 18. Dezember 2019.

Weitere Informationen

Marianna Uotinen, Fachreferentin, Ständige Vertretung Finnlands bei der EU, Tel. +32 473 523 119,  [email protected]

Milla Kouri, Fachreferentin Finanzen, Finanzministerium, Tel.: +358 50 599 3516, [email protected]