Menu

Rat „Landwirtschaft und Fischerei“ erörterte Gemeinsame Agrarpolitik

EU2019FI 15.7.2019 22.40
Mitteilung
Foto: Europäische Union

Die Ministerinnen und Minister für Landwirtschaft der EU-Mitgliedstaaten führten einen Gedankenaustausch über die gemeinsame Agrarpolitik der EU nach 2020 sowie deren Umwelt- und Klimaaspekte am 15. Juli 2019 in Brüssel. Den Vorsitz führte Finnlands Landwirtschaftsminister Jari Leppä.

Den Ministerinnen und Ministern wurden auch die Prioritäten und das Arbeitsprogramm des finnischen EU-Ratsvorsitzes im Bereich Landwirtschaft und Fischerei vorgestellt. Darüber hinaus tauschten sich die Ministerinnen und Minister über die hochrangige Gruppe „Zucker“ aus.

Der strategische und wirtschaftliche Wert von Nahrung und sauberem Wasser sowie nachhaltiger Landwirtschaft und Waldbewirtschaftung steigt stetig. Wir setzen uns für eine Gemeinsame Agrarpolitik ein, in der der Umweltschutz und der Klimawandel stärker berücksichtigt werden und gleichzeitig die Ernährungssicherheit gewährleistet ist.
– Jari Leppä, finnischer Minister für Land- und Forstwirtschaft und Präsident des Rates

Weitere information

Jari Leppä