Menu

NEU/Definieren: Kunst & Design aus Finnland

Vorstellung finnischer Designerinnen und Designer in Mitteleuropa in Kooperation mit der Spazio-Nobile-Galerie.

Die Projektreihe ‘The Finnish Season’ dauert ein Jahr und wird von der Gründerin der Galerie Spazio Nobile Lise Coirier und der Leiterin des Benelux-Instituts Kati Laakso kuratiert. Im Rahmen dieser Projektreihe finden sowohl Ausstellungen als auch Teilnahmen an Kunstmessen statt. Im Laufe des Jahres sind in Brüssel und Paris sind Kunstwerke der folgenden Künstler zu sehen:

Inka Bell, Johanna Gullichsen, Antrei Hartikainen, Mari Isopahkala, Renata Jakowleff, Harri Koskinen, Tero Kuitunen, Veera Kulju, Laura Laine, Päivi Rintaniemi, Kristina Riska, Sami Ruotsalainen, Perttu Saksa, Kustaa Saksi, Teemu Salonen, Caroline Slotte, Heikki Viinikainen und Man Yau.

Während des Brussels Gallery Weekend (5.–8.9.2019) ist in der Galerie Spazie Nobile eine Einzelausstellung der Designerin Laura Laine zu sehen, die eine Reihe von neuen Glasskulpturen der Künstlerin enthält. Am 19. September 2019 wird in derselben Galerie eine Gruppenausstellung von 18 finnischen Handwerkskünstlerinnen und -künstlern eröffnet, die bis Ende 2019 andauert.

Dieses Projekt ist Teil des Jahresthemas NEU/Definieren des Benelux-Institutes 2019.

Veranstalter: Finnisches Benelux-Institut, Spazio Nobile Galerie

Weitere Informationen: finncult.be, Spazio Nobile Galerie

Zeitpunkt

15.3.2019 – 15.4.2020

Veranstalter