Menu
Finnische Regierung trifft Konferenz der Präsidenten des EU-Parlaments in Helsinki

Finnische Regierung trifft Konferenz der Präsidenten des EU-Parlaments in Helsinki

Die Konferenz der Präsidenten entscheidet unter anderem über die Arbeitsabläufe und Angelegenheiten betreffend die Planung der legislativen Arbeit im Europäischen Parlament und zeigt sich für die Beziehungen zu den anderen europäischen Institutionen, den nationalen Parlamenten sowie zu Drittländern verantwortlich.

Der Besuch beginnt am Freitagmorgen mit einem bilateralen Treffen von Ministerpräsident Antti Rinne mit Präsident David Sassoli im Ständehaus. Danach steht ein gemeinsames Treffen der Konferenz der Präsidenten mit der finnischen Regierung auf dem Programm.

Vom Ständehaus aus begeben sich die Gäste zum finnischen Parlament, wo sie auf die stellvertretende Parlamentspräsidentin Tuula Haatainen sowie die Mitglieder der Präsidialkonferenz und des Großen Ausschusses treffen.

Der Besuch endet mit einem Mittagessen in der Residenz des Ministerpräsidenten in Kesäranta.

Weitere Informationen:

Tuomas Nirkkonen, Fachreferent EU-Angelegenheiten, Tel.: +358 295 160 597, Staatskanzlei
Anne Sjöholm, Leiterin, Öffentlichkeitsarbeit des EU-Ratsvorsitzes, Tel. +358 295 160 135, Staatskanzlei
Rami Kurth, Pressereferent des finnischen Parlaments für EU-Angelegenheiten, Tel.: +358 9 432 2482, Parlament

Livestream der Pressekonferenz von Ministerpräsident Rinne und Präsident Sassoli, 6.9.2019, 10.45 Uhr 

Für Medien

Medienprogramm

Akkreditierung

Medienhandbuch

 

Zeitpunkt

6.9.2019

Ort

Helsinki

Veranstalter

Staatskanzlei
EU2019FI