Menu

CEPOL 81/2019 Veranstaltung des Ratsvorsitzes: Hin zu Polizeidienstleistungen 2.0

Auf dieser von der finnischen Polizeifachhochschule sowie der Agentur der EU für die Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Strafverfolgung (CEPOL) organisierten Fortbildung kommen Vertreterinnen und Vertreter von Strafverfolgungsbehörden verschiedener Länder zusammen, um einen Ausblick auf die Polizeiarbeit von morgen zu erlangen und die Zukunft derartiger Arbeit auszugestalten. Die Teilnehmenden machen sich mit neuen Ansätzen und Instrumenten vertraut, um herauszufinden, wie Sicherheit im Alltag für alle Menschen sichergestellt werden kann.

Veranstalter: Finnische Polizeifachhochschule/CEPOL

Weitere Informationen: Vesa Huotari und Anni Kinnunen, Finnische Polizeifachhochschule

Zeitpunkt

17.9.2019

Veranstalter