Menu

Rat „Verkehr, Telekommunikation und Energie“ (Verkehr und Telekommunikation)

Verkehr, 2. Dezember 

Der Rat hat vor, seinen Standpunkt zu folgenden Vorschlägen festzulegen:

  • Überarbeitung der Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr,
  • Straffung von Genehmigungsverfahren mit dem Ziel, die Vollendung des transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-V) zu erleichtern,
  • Aktualisierung der EU-Vorschriften zur Erhebung von Straßennutzungsgebühren (Eurovignette), um Fragen zu regeln, die die Finanzierung der Straßeninfrastruktur, Staus und Auswirkungen auf die Umwelt betreffen.

Darüber hinaus werden die Ministerinnen und Minister öffentliche Orientierungsaussprachen über die beiden folgenden Themen führen:

  • Digitalisierung im Personenverkehr und
  • Zukunft des einheitlichen europäischen Luftraums

Telekommunikation, 3. Dezember 

  • 5G-Technologie
  • ePrivacy
  • Ethische Datennutzung

Zeitpunkt

2.12.2019 – 3.12.2019

Ort

Brüssel

Veranstalter

Rat der Europäischen Union